Ich werde häufig gefragt wie ich ohne Sitz, Platz, Bleib durchs Leben komme und warum ich damit nicht arbeiten möchte.

Hier meine Antwort darauf:
Kommandos sind ein Monolog des Menschen, bei dem das andere Wesen kein Mitspracherecht hat. Der Hund muss dabei etwas ausführen, was nicht seiner Natur entspricht. Wir Menschen haben eine sehr komplizierte Art zu kommunizieren und oft neigen wir dazu unsere Mitmenschen oder die Wesen mit denen wir leben zu bevormunden.

Der deutlichste Vergleich sind wohl unsere Kinder. Kinder sehen die Welt noch ganz anders sie wollen entdecken, erkunden und ihre eigenen Erfahrungen machen, genauso wie unsere Hunde. Durch die Bevormundung verlieren sie diesen Drang eines Tages, dabei geht auch ein Stück ihres Wesens verloren, genauso wie es bei unseren Hunden ist. Jeder Hund ist anders, jeder interessiert sich für etwas anderes, jeder löst seine Aufgaben anders, wenn wir diese Individualität unserer Hunde nicht erkennen und sie alle gleich machen indem sie alle Sitz, Platz, Bleib machen müssen ist dies das gleiche was unseren Kindern in der Schule widerfährt wenn sie alle in der selben Zeit dasselbe Bild malen müssen. Ein Stück ihrer Kreativität und ihres Wesens bleibt dabei auf der Strecke.

Die Frage ist allerdings wofür?
Was bringt es meinen Hund „Sitz“ machen zu lassen damit ich ihn wieder anleinen kann, wenn ich ihm auch einfach direkt sagen kann was ich von ihm möchte „Bitte bleib stehen ich möchte dich anleinen.“ Unsere Hunde verstehen jedes Wort, das wir sagen. Aufmerksame Hundehalter werden das bestätigen können. Die Frage ist nur respektiert mich mein Hund so sehr, dass er die Dinge, die ich von ihm möchte, auch tut. Hunde sind selbstlose Wesen, wenn wir mit ihnen in Kontakt sind und ihr Wesen (ihre Individualität) wahrnehmen und schätzen, tun sie alles für uns, einfach weil sie so sind.

Lenny kennt die Grundkommandos und das Leckerli Modell natürlich, da ich einen anderen Weg mit ihm gehe, ist ihm an seinem Blick anzusehen das er gerade nicht wirklich versteht was das soll. Was meint ihr? Was sagen seine Augen?